Normale Arterie

Diese ist von einem Zellteppich (Endothel) ausgekleidet, der direkt über der Muskelschicht liegt.

Beginn der Arteriosklerose

Sie äussert sich in Fettstreifen, bestehend aus Einlagerungen von oxidiertem LDL-Cholesterin und grossen Fresszellen.

Verengte Arterie

Durch starke Ansammlung von Cholesterin in Fresszellen blähen sich diese auf. Zu diesen Zellen stossen Muskelzellen und Bindegewebszellen und  bilden ein Kissen (Plaque), das die Arterie verengt.

Aufgebrochene Plaque mit Blutgerinnsel (Thrombus)

Bricht eine Plaque auf, wird die Blutgerinnung aktiviert. Blutplättchen und Fibrinfäden lagern sich an der Bruchstelle ab und bilden ein Blutgerinnsel (Thrombus), das die Arterie vollständig verschliessen kann. Mögliche Folgen: Herzinfarkt, Hirnschlag, Verschluss einer Beinarterie.